Tipps für den richtigen Facebook-Umgang

Serie Teil 2 und 3

Tipps für den richtigen Facebook-Umgang

"Mr. Facebook" Philipp Ploner hat weitere nützliche Tipps auf Lager.

Im ersten Teil der neuen Facebook-Serie zeigte uns Social-Media-Experte Philipp Ploner (sieh Bild oben), wie man seine privaten Daten schützt. In Teil zwei und drei gibt es nützliche Tipps für Firmen bzw. Lehrer, Eltern und Schüler.

Teil 2: Facebook als Firmen-Visitkarte hebt ab
Heuer ist die letzte Chance für Unternehmen, glaubhaft und nachhaltig Online-Präsenz und den Auftritt in Sozialen Netzwerken zu starten. Philipp Ploner verrät, worauf es ankommt: Wer glaubt, Facebook einfach in seinem Unternehmen sperren zu können, liegt falsch. Sobald ein Mitarbeiter seine Firma als Arbeitgeber angibt, ist dieses Unternehmen auf Facebook zu finden. Das bedeutet: Social Media Policy betrifft jedes Unternehmen, auch wenn es keine aktive Facebook-Präsenz gibt.

Facebook-Auftritt für KMU
Gerade für KMU gibt es jetzt günstige Gelegenheiten, den eigenen Facebook-Auftritt zu professionalisieren. So wird etwa unter www.yoursocialnetwork.eu zu günstigen Tarifen ab 299 Euro pro Monat Facebook-Betreuung für Unternehmen angeboten.

Teil 3: Sicherer Umgang für Lehrer, Eltern und Schüler
Neben dem Aufbau von Facebook-Firmenseiten beschäftigt sich der Social-Media-Experte mit der smarten Nutzung des Online-Netzwerks im schulischen und privaten Umfeld. Ploner rät: „Lehrer sollten mit Privatfotos vorsichtig sein und eigene Freundeslisten für Schüler anlegen.“ Für die Eltern würde Facebook „die Chance bieten, sich langsam und vorsichtig dem Freundesumfeld ihrer Kinder zu nähern“.

Schulungen
Sinnvoll sind Schulungen im Informatik-Unterricht. Ein klarer Hinweis an Eltern: „Sie wären erstaunt, wenn nicht entsetzt, was sie auf Facebook über ihre Kinder und Freunde erfahren können.“ Ein Verdammen der Internet-Foren sei aber sinnlos, da gerade im Wirtschaftsleben der professionelle Umgang mit Online-Netzwerken ein absolutes Zukunfts-Tool 
sei.(flo)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten