Die 10 Top-Titel der gamescom 2018

Spiele-Blockbuster

Die 10 Top-Titel der gamescom 2018

In diesem Jahr kommen Zocker aller Genres voll auf ihre Kosten.

Auf der  gamescom 2018  in Köln hat der große Andrang der Computer- und Videospielefans begonnen. Nach einem Fachbesuchertag am Dienstag stand am Mittwoch die Eröffnung der Messe auch für Privatbesucher auf dem Programm - und die kamen in großer Zahl, um die neusten Spieletitel der großen Firmen der Branche anzutesten. Die Anzahl an neuer Titel ist in diesem Jahr derart groß, dass es selbst Hardcore-Zockern schwer fallen dürfte, den Überblick zu behalten.

10 Blockbuster

Deshalb haben wir einmal unsere 10 Highlights der gamescom 2018 herausgesucht. Diese sind natürlich zum Teil subjektiv und können sich daher von der persönlichen Meinung der Leser unterscheiden. Außer Zweifel steht jedoch, dass es sich bei den Top 10 (alphabetisch gereiht) um kommende Blockbuster handelt, auf deren Marktstart Tausende Gamer bereits hinfiebern.

Diashow: Die Top 10 Spiele der gamescom 2018

Anno 1800 Publisher: Ubisoft; Release: 26. Februar 2019

Assassin´s Creed – Odyssey Publisher: Ubisoft; Release: 5. Oktober 2018

Battlefield 5 Publisher: DICE/Electronic Arts; Release: 11. Oktober 2018

FIFA 19 Publisher: EA Sports; Release: 26. September 2018

Forza Horizon 4 Publisher: Microsoft; Release: 2. Oktober 2018

Marvel´s Spider Man Publisher: Insomniac Games / Sony; Release: 7. September 2018

Pro Evolution Soccer 2019 Publisher: Konami; Release: 28. August 2018

Resident Evel 2 Publisher: Capcom; Release: Anfang 2019 (geplant)

Sekiro – Shadows Die Twice Publisher: From Software; Release: Anfang 2019 (geplant)

Super Smash Bros. Ultimate Publisher: Nintendo/Polygon; Release: 7. Dezember 2018

gamescom läuft bis Samstag

Bis zum Samstag werden hunderttausende Menschen erwartet. Motto der gamescom 2018 ist "Vielfalt gewinnt". Ein Trend, um den es geht, ist die große Verfügbarkeit von Spielen auf den unterschiedlichsten Endgeräten - etwa Smartphones.

Neuer Besucherrekord?

Die Messe in Köln feiert heuer ihr 10-jähriges Jubiläum und gilt als eine der wichtigsten Leistungsschauen der Video- und Computerspielbranche weltweit. Sie ist neben einer Fachmesse aber auch eine Art Festival für Gamer geworden. Im vergangenen Jahr kamen mehr als 350.000 Besucher. Heuer rechnen die Veranstalter mit einer halben Million Fans.

>>>Nachlesen:  gamescom 2018 lockt die Massen an

>>>Nachlesen:  FIFA 19: Drei PS4-Bundles zum Start