09. März 2018 09:12
Shooter-Hit angespielt
FarCry 5 im exklusiven Vorab-Test
Ubisofts neues Open-World-Game hat Hit-Potential – wir zeigen welche Features die Gamer erwarten.

FarCry 5 im exklusiven Vorab-Test
© oe24

FarCry 5 wird all das bieten, was die Fans erwarten – und noch mehr. Beim exklusiven Anspiel-Event testete Games24 exklusiv als Vertreter von Österreichs Game Presse den neuesten Shooter-Hit auf Herz und Nieren:

Highlights im Überblick

  • Die wohl beste FarCry Story der gesamten Serie - Die Story zieht den Spieler vom ersten Moment in die Geschichte hinein und ist eine Mischung aus Katholiban-Bürgerkrieg und Criminal Minds.
     
  • Perfektes Schussverhalten - Das neue Aiming-System macht sich bezahlt und erleichtert die Abschüsse enorm zu den bisherigen Testversionen aus dem letzten Jahr.


     
  • Kluge KI-Begleiter – Geschraubt hat man auch kräftig an der KI der eigenen Begleiter, die agieren selbstständig, plündern von selbst erledigte Feinde und füllen ihre Munition auf.
     
  • Koop-Modus – Besonders positiv haben wir den Koop-Modus empfunden, bei dem zwei Spieler gemeinsam die Story durchspielen können.
     
  • Arcade Nostalgie – Zur Überraschung hat Ubisoft noch einen Arcade Modus mit Level-Editor draufgelegt, der vor allem FarCry-Fans eine Freude bereiten dürfe.

 

Fazit

FarCry 5 scheint ein echtes kleines Meisterwerk in einer großen Open-World zu werden. Das bisher gespielte zeigt auf jeden Fall großes Potential. Fans der Reihe können sich auf den Release freuen.

>>>Nachlesen: