Österreichs größte Bau-Fachmesse

Energiesparmesse 2019 Wels

Österreichs größte Bau-Fachmesse

In Wels werden wichtige Kontakte geknüpft, Netzwerke gestärkt, über relevante Zukunftsthemen diskutiert und Informationen ausgetauscht. Wenn es um neueste Materialien und Systeme, Gebäudeautomation, Elektrotechnik, Wärmedämmverbundsysteme oder Verputze geht – Österreichs größte Bau-Fachmesse ermöglicht einen umfassenden Überblick!

Österreichs Zentrum für moderne Baustoffe und innovative Gebäudelösungen.

Mit dem hervorragenden Angebot der Aussteller in den Hallen 1 - 12 wird die Energiesparmesse zum Zentrum für moderne Baustoffe und bietet eine bemerkenswerte Leistungsschau für innovative Gebäudelösungen. Hier finden Fachbesucher die neuesten Produktentwicklungen ebenso wie aktuelle Trends rund um Energie- und Haustechnik. Neben der Produktübersicht bietet die Energiesparmesse auch die Gelegenheit zum fachlichen Experten-Austausch – eine Kombination, die in diesem Umfang nur ein Messebesuch ermöglicht.

Im Bereich Ziegel bzw. Dachziegel sind namhafte Unternehmen wie Eder, Wienerberger/Tondach Gleinstätten, Martin Pichler, Senftenbacher, Prefa, Erlus, Eternit u. v. m. vertreten. Bei Dämmstoffen und Fassaden zeigen u. a. Baumit, Capatect/Synthesa oder Lasselsberger/Blueboard ihre innovativen Produkte. Der Baustoffgroßhandel ist auf der Energiesparmesse 2019 erstmals groß durch die Firma Machacek vertreten. Machacek repräsentiert am Stand die Marken Bauder, Rockwool, Saint-Gobain Isover und Steinbacher ein geballtes Angebot an Fachwissen im Bereich Dämmstoffe.

Die neuesten Fensterentwicklungen präsentieren u. a. Actual, Internorm, Wick, Josko, Sageder, Velux, Silber Fensterbau, Gaulhofer oder Entholzer. Bei Sonnenschutz informieren zum Beispiel Schlotterer, Tritscheler, Valetta, Kobe oder Solarlux und in puncto Wintergärten zeigen u. a. Eichinger, Pascher, Sunhouse oder Schachner ihr Sortiment.

Bei den Bauträgern und Kompletthausanbietern sind u. a. Mittermayr, Elk, Haas, Lopas, Buchner, Hartl, Wolf, Scandinavian Blockhaus, Holzhaus Zainzinger, Griffnerhaus Wunschhaus, Wimberger, Gerstl, Buchner, Hausverstand Bau, Stern & Hafferl, Romberger oder Weixelbaumer vertreten.

Auch im Bereich Handwerksbedarf präsentieren die Aussteller 2019 ein umfassendes Sortiment an Top-Marken u. a. Doka, Makita, Sortimo, Kaindl, Innotec oder Powertrop.

Rund um den Bereich Bau-Software präsentieren die Aussteller M3B Servic, ETU, LiNear (BIM-Software), KWP Informationssysteme, Modocu, Siemens, apricon oder ProKom ihre neuesten Innovationen.

Der Besuch der Hallen 1 – 12 – ein Muss für jeden Bau-Proif.

Industrie trifft Handwerk trifft Top-Entscheider.

Die Kombination aus Fach- und Publikumsmesse macht den Besuch in Wels zur perfekten Möglichkeit, um sich sowohl mit Kollegen des Handwerks, wie auch mit der Baustoff-Industrie auszutauschen. Dieses umfangreiche Angebot macht den Stellenwert der Energiesparmesse aus und unterstreicht ihren Anspruch als Branchen-Treffpunkt des Jahres.

Sanierungs Auftakt. Gut beraten starten!

2019 setzt die Energiesparmesse einen Schwerpunkt auf die Themen Renovierung, Sanierung und Modernisierung. Am Bau-Fachtag wird über das Potential der Sanierungsquote in Oberösterreich diskutiert. Wohingegen an den Besuchertagen der Wissenstransfer und die aktive Projektberatung im Vordergrund stehen. Das innovative Angebot der Aussteller ermöglicht es, an nur einem Tag mit der Realisierung zu beginnen. Das umfangreiche Vortrags- und Beratungsangebot in Kooperation mit dem OÖ Energiesparverband hilft bei der Planung, Entscheidung und Auswahl der richtigen Sanierungsmaßnahmen. Ein Angebot, das nur der Messebesuch bieten kann.

 

Energiesparmesse

Die 3-Fachmesse für BAU, BAD, ENERGIE

28. Februar. 2019 – Bau- und SHK-Fachtag

1. – 3. März 2019 – Publikumstage

Alle Messeinformationen und ermäßigte Vorverkaufstickets finden Sie auf: www.energiesparmesse.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum