23. Jänner 2012 13:45
Oscar-verdächtig
"The Descendants" mit vier Oscar Chancen
George Clooney Film "The Descendants"  ist vier Mal nominiert.
"The Descendants" mit vier Oscar Chancen
© oe24

George Clooneys neuester Film "The Descendants" räumt zurzeit einen Filmpreis nach dem anderen ab. Zuletzt wurde der neue Clooney Streifen mit einem Golden Globe versehen. Der 26.2 2 könnte der ganz große Tag des George Clooney Films werden. Denn er ist gleich vier Mal (Bestes Drehbuch, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller und Bester Film) für einen Oscar nominiert. Am 26.2 wird der renommierteste Filmpreis der Welt in Los Angeles verliehen.

Traumhafte Familienidylle
Anwalt Matt King (George Clooney) und seine Frau Elizabeth (Patricia Hastie) führen eine nach außen hin normale Ehe.Beruflich erfolgreich, kümmern sie sich in erster Linie um ihre eigenen Karrieren. Matt verwaltet für seine weitläufige Familie ein traumhaftes Grundstück auf Hawaii, das schon im Besitz der Hawaiianischen Könige und Missionare war und von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Während er den äußerst lukrativen Verkauf der Ländereien vorbereitet, stürzt die Familie in eine tiefe Krise.

Harter Schicksalschlag
Nach einem schweren Bootsunfall fällt Elizabeth ins Koma und Matt erfährt von seiner 17jährigen Tochter Alexandra (Shailene Woodley), dass seine Frau ein ernstzunehmendes Verhältnis zu einem anderen Mann hatte. Für den seiner Familie entfremdeten Matt bricht eine Welt zusammen. Er muss sich plötzlich um die beiden Töchter kümmern, die Vergangenheit überdenken und seine Zukunft neu ordnen. Zusammen mit Alexandra, ihrem etwas eigenwilligen Freund Sid (Nick Krause) und seiner vorlauten Tochter Scottie (Amara Miller) begibt Matt sich auf die Suche nach dem Liebhaber seiner Frau. Dabei kommt er seinen Töchtern wieder näher und erlebt nach langer Zeit, was Familienzusammenhalt bedeutet.

Info
"The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten" ist seit  27. Jänner in den Kinos zu sehen.