27. April 2015 15:35
Hartes Training
Hemsworth: So litt er für "Avengers 2"
Für seinen perfekten Muskel-Body nahm er ziemliche Torturen auf sich.
Hemsworth: So litt er für "Avengers 2"
© oe24

Ganz einfach hat es Chris Hemsworth ja nicht, wenn er sich auf seine Rolle als Thor vorbereiten muss. Zwar ist der Schauspieler auch sonst kein Zniachtl, doch ganz so viele Muskeln hat er schließlich auch nicht, wenn er privat unterwegs ist. Momentan ist der Hollywood-Beau in Avengers 2: Age of Ultron im Kino zu bestaunen, welche Torturen er für diesen stählernen Body auf sich nehmen musste, wissen aber die wenigstens.

Geteiltes Leid
Viele Monate lang trainierte Chris Hemsworth im Fitnessstudio mehrere Stunden täglich, um Thor wieder gerecht zu werden. Das war nicht nur anstrengend und mühsam, sondern auch ziemlich fad. "Die Vorbereitungen dauerten gute vier bis fünf Monate voller langweiliger Aktivitäten. Gewichte heben und viel, viel Proteine essen", klagt der Schauspieler in einem Interview.

Einzig die Tatsache, dass er diesmal nicht völlig alleine trainieren musste, machte die Sache für ihn leichter. Schließlich ist geteiltes Leid halbes Leid. "Aber das mit dem Rest des Casts zu machen, macht es etwas leichter. Wir sitzen alle im gleichen Boot", erzählt er. Gelohnt hat es sich allemal.