Aniston: Kuchen mampfen für Oscar

Kein Sport

Aniston: Kuchen mampfen für Oscar

Für die Rolle in "Cake" muss sie diszipliniert faul sein und viel essen.

Monatelang keinen Sport machen und nur Kuchen essen: Was für Viele nach einem traumhaften Leben klingt, muss Hollywoodstar Jennifer Aniston beruflich machen. Für ihre Rolle in dem Independent-Film "Cake" legte die Schauspielerin ordentlich an Gewicht zu. "I basically just didn't work out for two-and-a-half months. I stopped working out and I stopped being as careful about my diet as I normally am. I was still healthy, but I'd allow more.", erzählt sie in einem Interview. Außerdem soll sie in dem Film völlig ungeschminkt zu sehen sein.

Als Belohnung für ihre tapfere Verwandlung wird Jennifer Aniston schon jetzt für ihre Rolle als Claire Simmons als Oscar-Kandidatin gehandelt - Es wäre ihr erster Oscar, und dafür nimmt sie die Extra-Kilos sicher gerne in Kauf.

"Cake"
Der Film "Cake" erzählt die Geschichte einer Frau, die nach einem schweren Autounfall einer Drogensucht verfällt. Bei einer Selbsthilfegruppe lernt sie Nina kennen, die kurz darauf Selbstmord begeht.

Diashow: Null Glamour! Jennifer Aniston ungeschminkt

Null Glamour! Jennifer Aniston ungeschminkt

×