aniston

"Wanderlust"

Aniston zeigt sich erstmals nackt

Scharf und sinnlich, statt brav und prüde. Das neue Leben der Jennifer Aniston.

Der Film heißt "Wanderlust" und um welche Lust es da genau geht, zeigt Jennifer Aniston (41) nun mit den ersten Set-Fotos. Erstmals zeigt sich die von Brad Pitt geschasste Actrice oben ohne: „Ich habe mich lange geniert, doch jetzt stehe ich zu meinem Körper. Aber mehr als die Brüste und den Po zeige ich dabei nicht,“ erklärt Aniston ihren Nackt-Auftritt.

© oe24
aniston_oben-ohne
× aniston_oben-ohne

Nymphomane Zahnarztgehilfin
Denn neben "Wanderlust" lässt sie nun auch für die heißen Kampagnen-Fotos zu ihrem neuen Parfum Lolavie die Hüllen fallen. Schon im März posierte sie für das GQ-Cover nur mit einer Krawatte bekleidet. Auch ihr nächstes Film-Projekt verspricht viel Sex. In der Komödie "Horrible Bosses" spielt sie eine Zahnarztgehilfin mit nymphomanischen Zügen.

Aniston neckisch: „Auch da wird es sehr viel nackte Haut zu sehen geben. Auch weil ich bei einer Szene einen heißen Striptease hinlege.“ Trotz der Sex-Offensive ist Aniston weiter auf der Suche nach dem Richtigen. „Ich wäre so gerne Mutter, nur habe ich in der Liebe so gar kein Glück.“ Vielleicht klappt es ja mit diesen Fotos.