Arnold Schwarzenegger

Alles vergessen

Arnold Schwarzenegger brauchte Terminator-Nachhilfe

Für neuen Film musste Schwarzenegger einiges wieder auffrischen.

Sein letzter Auftritt als Terminator ist immerhin schon über zehn Jahr her und Arnold Schwarzenegger wird auch nicht jünger. Das machte sich beim Dreh des neuen Streifens "Terminator Genisys" bemerkbar. Arnie musste sich erst wieder in seine alte Rolle als Killermaschine einfinden und ein bisschen Nachhilfe nehmen.

Auf Anfang
Denn einige Dinge hatte der 67-Jährige im Laufe der Jahre einfach wieder verlernt. "Ich habe geübt, Waffen zusammenzubauen, aber ich musste auch trainieren, nicht zu blinzeln, wenn geschossen wird. Weil Maschinen nicht blinzeln, war das während einer Schießerei sehr schwer zu bewerkstelligen, zwischen den lauten Geräuschen und Lichtern", erklärt Arnold Schwarzenegger. Da klingt er ja wirklich schon wie ein alter Mann.