Comicverfilmung

Avengers: So viel cashen die Stars ab

Der Streifen bricht alle Rekorde - auch bei den Gehältern?

Das Superheldenepos " Avengers: Endgame " schreibt Filmgeschichte. 350 Millionen Dollar (314 Millionen Euro) spielte die Disney-Produktion an ihrem ersten Wochenende in den nordamerikanischen Kinos ein, wie die Branchenseite "Hollywood Reporter" berichtete – das schaffte noch keine Neuerscheinung.

Bestmarke

Bisher hielt " Avengers : Infinity War", gestartet im April des vergangenen Jahres, mit 258 Millionen Dollar (231 Millionen Euro) den Rekord. Weltweit brachte "Endgame" in seinen ersten Tagen 1,2 Milliarden Dollar (1,1 Milliarden Euro) ein, auch das eine Bestmarke.

Verdienst

Bei diesen Zahlen ist es kein Wunder, dass  die Stars der Reihe  auch eine Menge Kohle verdienen. Robert Downey jr. soll laut verschiedener Medien der Top-Verdiener sein. Ganze 75 Millionen Dollar cashte der Schauspieler für "Avengers: Infinity War" ab; der erste Film der Reihe brachte ihm 50 Mille ein. Chris Hemsworth staubte 15 Millionen ein; beim ersten "Thor"-Streifen waren es nur 150.000! Übrigens so viel wie Chris Evans, der auch 15 Mille bekam. Scarlett Johannsen bekam für "Endgame" um die 20 Millionen Dollar, viel mehr als Kollegin Brie Larson, die "nur" fünf Millionen einsackte.