Im Herzen der See

Erster Trailer

Hemsworth ist "Im Herzen der See"

Auf das actiongeladene Drama gibt es nun einen ersten Vorgeschmack.

Chris Hemsworth kennt so gut wie jeder als muskulösen Donnergott Thor. Doch spätestens seit „Rush“ wissen wir, dass der 31-jährige Australier weit mehr drauf hat, als nur im flotten Cape einen Hammer zu schwingen. Im Actiondrama „Im Herzen der See“, das am 12. März 2015 in den Kinos anläuft, muss er sich als Walfänger mit einem wesentlich größeren (im wahrsten Sinne des Wortes) Problem herumschlagen. Der erste Trailer verspricht ganz großes Kino.

Wahre Geschichte
„Im Herzen der See“ beruht auf einer wahren Begebenheit. Im Jahr 1820 wird das US-amerikanische Walfängerschiff Essex auf hoher See von einem Wal angegriffen. Ein Großteil der Mannschaft kommt bei der Attacke ums Leben und das Schiff wird versenkt. Für die Überlebenden, die sich in Beiboote retten konnten, ist der Albtraum noch lange nicht vorbei, denn das sichere Ufer ist weit entfernt. Während der unerfahrene Kapitän George Pollard (Benjamin Walker) einfach alle sicher nach Hause bringen will, sinnt der erste Offizier Owen Chase (Chris Hemsworth) nur noch auf Rache an dem Wal.

Inspiration
Wem die Geschichte bekannt vorkommt, dem sei gesagt, dass 30 Jahre nach dem Unglück der Essex ein junger Schriftsteller namens Herman Melville, gespielt von Ben Whishaw, Inspiration in der Geschichte findet. Er beschließt ein Buch über die Vorkommnisse zu schreiben, den heute als literarischen Klassiker bekannten Roman „Moby Dick“.

VIDEO: Der Trailer zu "Im Herzen der See"

Diashow: Die Kino-Highlights des Jahres 2014

Die Kino-Highlights des Jahres 2014

×