Christopher Plummer bester Nebendarsteller

84. Oscar-Verleihung

Christopher Plummer bester Nebendarsteller

Der 82-jährige Schauspieler ist nunmehr der älteste Gewinner in der Geschichte.

Christopher Plummer ist bei der 84. Oscar-Verleihung in Los Angeles mit der Trophäe für den besten Nebendarsteller ausgezeichnet worden. Der 82-jährige Schauspieler, der sich in "Beginners" im hohen Alter als homosexuell outet, ist nunmehr der älteste Gewinner in der Geschichte der Academy Awards. Plummer setzte sich gegen den gleichaltrigen Max von Sydow aus "Extrem laut und unglaublich nah" sowie Nick Nolte ("Warrior"), Jonah Hill ("Moneyball") und Kenneth Branagh ("My Week With Marilyn") durch. Zuvor hatte bereits erwartungsgemäß Octavia Spencer für ihre Nebenrolle als Dienstmädchen im Südstaatendrama "The Help" triumphiert und Berenice Bejo ("The Artist"), Melissa McCarthy ("Bridesmaids"), Janet McTeer ("Albert Nobbs") und Jessica Chastain ("The Help") ausgestochen.

Diashow: Die Gewinner der Oscar-Nacht

Die Gewinner der Oscar-Nacht

×


    Weitere Oscars
    Als bester nicht englischsprachiger Film wurde "Nader und Simin - Eine Trennung" mit einem Oscar prämiert. Farhadi widmete den Preis den Menschen in Iran. Mit Blick auf den eskalierenden Atomstreit zwischen Teheran und dem Westen seien die Iraner "ein Volk, das alle Kulturen und Zivilisationen respektiert und Feindseligkeit und Ressentiments verachtet", so der Filmemacher.

    Als bester Dokumentarfilm wurde "Undefeated" ausgezeichnet, der deutsche 3D-Beitrag "Pina" von Wim Wenders ging damit ebenso leer aus wie der von der Wiener Firma Sabotage Filmproduktion koproduzierte Film "Hell and Back Again". Den Oscar für den besten Animationsfilm sicherte sich "Rango" von Gore Verbinski.

    Hugo Cabret
    Den Vorschusslorbeeren gerecht geworden ist bisher "Hugo Cabret" von Martin Scorsese. Der Film wurde sowohl für die beste Kamera und die beste Ausstattung als auch für die besten Spezialeffekte, den besten Ton und den besten Tonschnitt ausgezeichnet und hat damit fünf von elf möglichen Oscars bereits abgeholt. "The Artist" wäre in allen diesen Kategorien ebenso nominiert gewesen, darf sich aber bisher zumindest über einen von zehn möglichen Oscars (für das beste Kostüm) freuen. Die Auszeichnung für das beste Make-Up ging an "Die eiserne Lady", die Trophäe für den besten Schnitt holte sich "Verblendung".

    Diashow: Glamour pur: Die Stars bei den Oscars

    Glamour pur: Die Stars bei den Oscars

    ×

      Mehr Info:

      Die Gewinner der Oscars

      Alles Stars der Oscars

      Die schönsten Roben der Oscars

      Die Flop-Roben der Oscar-Nacht

      Angelina Jolie: Kleid des Abends

      Oscar-Aufreger: Lopez zeigt Busen, Jolie zeigt Bein

      Bullock verzaubert auf deutsch

      Meryl Streep: So sehen Sieger aus

      Die Stars auf den After-Partys