Cindy Crawford, Kaia Gerber

Erste Filmrolle

Crawford-Tochter erobert Hollywood

Kaia Gerber wird eine Rolle im Indie-Film "Sister Cities" übernehmen.

Erst ein Modelvertrag bei der berühmten Agentur ICM und jetzt sogar ihre erste Filmrolle. Cindy Crawfords Tochter Kaia Gerber startet mit großen Schritten in Hollywood durch und ist auf einem guten Weg, noch bekannter zu werden als ihre Mama. Demnächst wird Kaia gemeinsam mit Michelle Trachtenberg ("Buffy", "Gossip Girl"), Stana Katic ("Castle") und Alfred Molina für den Indie-Film "Sister Cities" vor der Kamera stehen.

Talentiert
Regisseur Sean Hanish war vom ersten Augenblick an total begeistert vom unglaublichen Talent der 13-Jährigen. "Sie hat mich beim Vorsprechen absolut umgehauen. Ihre Reife und ihre Instinkte sind beeindruckend für ihr Alter. Ich bin begeistert, dass ich sie in ihrem Filmdebüt betreuen kann", schwärmt er von der Crawford-Tochter. "Sie hat eine glänzende Zukunft vor sich", prophezeit Hanish.

Bei den guten Genen ist es aber auch kein Wunder, dass Kaia zum Star geboren ist. Innerhalb kürzester Zeit modelte sie bereits für die italienische Vogue, das CR Fashion Book 7 und auch Versace buchte sie schon für eine neue Kampagne.