Cruise dreht länger als geplant

Er bleibt länger

Cruise dreht länger als geplant

Glück für Fans: Ständige Regengüsse verlängern sein Wien-Gastspiel.

Die Tom-Cruise-Mania geht weiter: Seit Samstagnacht stürzt sich der Actionheld (52) jeden Tag bis in den Morgen vom Dach der Wiener Staatsoper . Und das zur Freude seiner Fans jetzt sogar länger als geplant: Die Regenschauer der letzten Tage haben den Dreh immer wieder verzögert. Cruise soll nun zumindest bis Donnerstag jeden Abend vor und in der Oper drehen. Erst danach geht es an die anderen Wien-Locations wie etwa die neue WU. Drehschluss in Wien ist voraussichtlich der 4. September. Wenn ihn das Wetter nicht noch länger bei uns hält.

Diashow: Tom Cruise beim Dreh in Wien

Tom Cruise beim Dreh in Wien

×

    Brennende Oper
    Indes werden immer mehr Details zum Plot von Mission Impossible 5 bekannt: Am Tag des Opernballs wird ein Anschlag verübt. Die Oper soll brennen, ein Auto davor in die Luft fliegen. Die explosiven Szenen waren für Montagnacht geplant.

    (hoa)