Deutsche Stimme von Tom Hanks tot

Arne Elsholtz

Deutsche Stimme von Tom Hanks tot

Synchronsprecher Arne Elsholtz sprach auch Murray, Kline & Goldblum.

Schauspieler Tom Hanks hat seine deutsche Stimme verloren: Synchronsprecher Arne Elsholtz starb am Dienstag in Berlin, wie die Agentur Sprecherdatei bestätigte. Elsholtz, Jahrgang 1944, zählte zu den bekanntesten Synchronsprechern mit unverwechselbarer Stimme und war in den deutschen Fassungen etwa auch der Sprecher von Bill Murray, Kevin Kline, Jeff Goldblum und Eric Idle.

Beliebt
"Alle kannten Arne", sagte seine Agentursprecherin. "Er war nach Otto Sander der einzige, der in der Sprecherkabine rauchen durfte. Und er brauchte beim Arbeiten immer ein gutes Glas Weißwein. Er war ein sehr menschlicher Mensch. Wir werden ihn vermissen", erzählte der Geschäftsführer des Berliner Tonstudios Livelive.