Leonardo DiCaprio, Martin Scorsese

Nächster Coup

DiCaprio & Scorsese wieder vereint

"Devil in the White City" - Scorsese führt Regie, Leo wird zum Mörder.

Leonardo DiCaprio und Martin Scorsese sind einfach ein unschlagbares Team. Die beiden arbeiteten bereit in fünf Filmen zusammen ("Shutter Island", "Gangs of New York", "Aviator", "The Departed" und "Wolf of Wall Street"), jetzt hat sich der Star-Regisseur für sein neuestes Film-Projekt wieder seinen liebsten Hollywood-Star geschnappt. Gemeinsam drehen die beiden "The Devil in the White City". So kann der Streifen nur wieder ein Hit werden.

Mörder-Story
Der Film basiert auf dem 2003 erschienen, gleichnamigem Bestseller von Erik Larson und erzählt die Geschichte des charmanten Serienkillers H.H. Holmes, der Ende des 19. Jahrhunderts in Chicago sein Unwesen trieb und später zugab, 27 Frauen getötet zu haben. Zur Weltausstellung 1893 ließ er ein Hotel, "The Castle", mit Falltüren, Geheimgängen und einer Gaskammer bauen, um seine Opfer dorthin zu locken.

Mit dem Drehbuch wurde Billy Ray beauftragt, der bereits das Skript für "Hunger Games" oder "Captain Phillips" schrieb. Leonardo DiCaprio schlüpft in die Rolle des Mörders. Ob er damit vielleicht endlich die Chance auf einen Oscar hat?