Die Kino-Highlights der Woche

Filmstarts

Die Kino-Highlights der Woche

Chris Hemsworth, David Garrett und Daniel Brühl locken ins Kino.

Ein langes Wochenende steh vor der Tür. Ganze drei Tage Entspannung warten somit. Nachdem die Temperaturen nun nicht mehr spätsommerlich sind, und sich das Wetter dabei, wie könnte es anders sein, von seiner wechselhaften Seite zeigen wird, wäre ein Ausflug ins Kino die beste Medizin gegen die drohende Herbst-Depression. Mit den Kinohighlights der Woche lädt dies Mal ein mehr als nur abwechslungsreiches Spektrum dazu ein, im Lichtspielhaus zu verweilen. Chris Hemsworth beispielsweise legt sich als "Thor" mit seinem Hammer mächtig ins Zeug, um die Welt zu retten. David Garrett greift zu seiner Geige und rockt sich als "Der Teufelsgeiger" in die Herzen seiner Fans. Wer es ein wenig ernster und vor allem aktueller haben möchte, dem sei "Inside WikiLeaks - Die fünfte Gewalt" mit Daniel Brühl wärmstens empfohlen. Hier nun die Filmstarts der Woche im Überblick.

"Thor - The Dark Kingdom"
(USA 2013, 130 min)
Regie: Alan Taylor
Mit: Chris Hemsworth, Natalie Portman, Tom Hiddleston, Stellan Skarsgard
Thors Abenteuer geht in die zweite Runde: Ein alter Feind Asgards legt das Schicksal des Universums in Thors Hände. Nachdem Thor seinen Bruder Loki in die Schranken gewiesen hat, sieht er seine Aufgabe nun darin, die ins Schwanken geratene Ordnung zwischen den neun Welten wiederherzustellen. (Web: de.marvel.com/thor)

"Der Teufelsgeiger"
(D/I/A 2013, 122 min)
Regie: Bernard Rose
Mit: David Garrett, Jared Harris, Andrea Deck
Der Stargeiger David Garrett mimt die Rolle seines Lebens: In seinem Leinwanddebüt spielt er den virtuosen Geiger Niccolo Paganini. Dieser ist ein Meister seines Instruments, ein einzigartiger Künstler, die Frauen liegen ihm zu Füßen - und doch ist er zeitlebens erfolglos auf der Suche nach dem Glück. (Web: teufelsgeiger-film.de)

"Vive la France"
(F 2013, 93 min )
Regie: Michaël Youn
Mit: Jose Garcia, Michael Youn, Isabelle Funaro
Um die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit auf sich zu lenken, greift der Diktator des fiktiven zentralasiatischen Kleinstaates Taboulistan zu drastischen Maßnahmen. Er schickt die im Crashkurs zu Terroristen ausgebildeten Dorfbewohner Muzafar und Feruz zwecks Sprengung des Eiffelturms nach Frankreich, wo die beiden Pechvögel auf korsische Terroristen, gewalttätige Demonstranten und Polizeibeamten mit eigenartigen Fetischen treffen.

"Inside WikiLeaks - Die fünfte Gewalt"
(USA 2013, 124 min )
Regie: Bill Condon
Mit: Benedict Cumberbatch, Daniel Brühl, Stanley Tucci
Der Deutsche Daniel Domscheit-Berg entwickelt sich zum engsten Vertrauten von Julian Assange und entwirft mit ihm gemeinsam die Enthüllungsseite WikiLeaks. Mit ihrer als Plattform gedachten Website für Informanten, die anonym geheime Daten veröffentlichen wollen, hoffen sie, gesellschaftliche Missstände und Korruption aufzudecken. Die Gründer werden damit bald zu ebenso gefürchteten wie umjubelten Aktivisten. Zum Bruch zwischen den beiden kommt es allerdings, als ihnen eine große Zahl geheimer US-Dokumente zugetragen wird. (Web: www.inside-wikileaks.de)

"Der Schaum der Tage"

(BE/F 2013, 94 min )
Regie: Michel Gondry
Mit: Romain Duris, Audrey Tautou
Einmal mit einem Wolken-Karussell quer durch Paris? Kein Problem für Frankreichs Filmfantasten Michel Gondry. In seinem neuen Kinowerk zeigt er das Auf und Ab von zwei Verliebten. Dabei tobt sich Gondry mit skurrilen Verwirrungen aus. (Web: www.derschaumdertage.de)

Diashow: Die Kino-Highlights des Jahres 2013

Die Kino-Highlights des Jahres 2013

×

    Hier gehts zu den aktuellen Kino-Filmtrailern.