Filmstarts

Filmstarts

Die Kino-Highlights der Woche

Liam Neeson, Claudia Cardinale und Sophie Nelisse locken ins Kino.

Das Wochenende steht unmittelbar bevor. Im Moment zeigt sich auch noch das Wetter von seiner schönsten Seite: Sonnenschein und frühsommerliche Temperaturen versorgen das Land mit guter Laune. Das soll aber nicht so bleiben, ab Freitagnacht wird es wieder wechselhafter und damit auch ungemütlicher. Wer aber dennoch seine gute Stimmung behalten möchte, dem sei ein Ausflug ins Kino wärmstens ans Herz gelegt. Die Kinostarts der Woche können sich wirklich sehen lasse. So zeigt etwa Liam Neeson, dass er mit seinen 61 Jahren immer noch gut in Form ist und ballert sich mit "Non-Stop"  in die Kino-Charts. Mit "Der stille Berg" lässt sich auch Claudia Cardinale wieder einmal auf der großen Leinwand blicken. In der Bestsellerverfilmung "Die Bücherdiebin" zeigt die Jungschauspielerin Sophie Nelisse wie viel Talent in ihr steckt. Hier nun die Filmstarts im Überblick.

Die Bücherdiebin
USA/D 2013
131 min
Regie: Brian Percival
Mit: Sophie Nelisse, Geoffrey Rush, Emily Watson, Ben Schnetzer
Mit seinem Roman "Die Bücherdiebin" eroberte Markus Zusak vor einigen Jahren die Bestsellerlisten und Kritiker gleichermaßen. In aufwendig ausgestatten und beeindruckenden Bildern bringt Regisseur Brian Percival die Geschichte nun auf die Leinwand. Titelheldin ist die neunjährige Liesel, die im Grauen des Zweiten Weltkrieges die Magie von Büchern entdeckt und in deren Geschichten flieht. Ruhig erzählt verzichtet der 131 Minuten lange und bereits ab sechs Jahren freigegebene Film auf allzu schreckliche Darstellungen des Naziterrors. Vor allem Nachwuchsschauspielerin Sophie Nelisse überzeugt in der in Babelsberg gedrehten Hollywoodproduktion als "Bücherdiebin".

The Ambassador
DK 2011
93 min
Regie: Mads Brügger
Web.: www.theambassador.dk
Der Dokumentarfilm "The Ambassador" hat bereits beim International Dokumentarfilm Festival Amsterdam und dem Sundance Film Festival reüssiert. Nun ist die Arbeit über die schmutzigen Handelswege von Blutdiamanten aus Zentralafrika im Rahmen der neuen Wiener Filmreihe "kontroversiell!" im Wiener Filmcasino zu sehen. Regisseur Mads Brügger arbeitete für sein Werk undercover mit falschem Diplomatenpass, Namen und einer Tarnung als Geschäftsmann. In Liberia versucht er, sich unter die Diamantenschmuggler zu mischen.

Der stille Berg
A/I/USA 2014
100 min
Regie: Ernst Gossner
Mit: William Moseley, Claudia Cardinale, Fritz Karl, Eugenia
Constatini, Harald Windisch
Web.: www.derstilleberg.com
Mitten in die Hochzeit einer Südtiroler Hotelierstochter mit einem jungen Italiener platzt 1915 die Nachricht von der italienischen Kriegserklärung. Aus Verwandten und Freunden werden mit einem Schlag Feinde, die schon anderntags eingezogen und an eine Front abkommandiert werden, die quasi in Sichtweite der Heimat errichtet wird. Der Erste Weltkrieg überrollt Tirol und verwandelt die Berge in einen der bizarrsten Kriegsschauplätze der Geschichte. Der österreichische Regisseur Ernst Gossner hat sich für seinen ersten Spielfilm nach dem Debüt mit "South of Pico" (2007) die herrliche Bergwelt der Südtiroler Dolomiten als Schauplatz ausgesucht.

Pettersson und Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
D 2013
80 min
Regie: Ali Samadi Ahadi
Mit: Ulrich Noethen, Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter
Web.: www.pettersson-und-findus.de/film
Der alte Pettersson und sein frecher Kater Findus gehören zu den Kinderzimmerstars. Jetzt sind die Bilderbuchhelden zum ersten Mal mit echten Schauspielern im Kino zu sehen. In dem Film nach den Bestsellern des schwedischen Bilderbuchmachers Sven Nordqvist sind neben dem computeranimierten Kater Schauspieler wie Ulrich Noethen ("Das Sams") als Pettersson, Marianne Sägebrecht als hilfsbereite Beda und Max Herbrechter als grimmiger Nachbar Gustavsson zu sehen. Regisseur Ali Samadi Ahadi ("The Green Wave)" hat für Pettersson und Findus ein knallbuntes Universum erschaffen, in dem sich die Figuren wie in einer künstlichen, in sich geschlossenen Welt bewegen

Non-Stop
USA/F 2014
106 min
Regie: Jaume Collet-Serra
Mit: Liam Neeson, Julianne Moore, Anson Mount, Michelle Dockery
Web.: www.nonstopthefilm.com
Bill Marks arbeitet als Air Marshal. Auf einem Nonstop-Flug nach London ist alles anders. Ein Krimineller hackt sich in den gesicherten Chat des Wachpersonals und droht damit, alle 20 Minuten einen der Passagiere zu töten. Die Forderung des Erpressers beläuft sich auf 150 Millionen Dollar. Fieberhaft versucht Marks, den Verbrecher zu entlarven und gerät dabei zwischen die Fronten: Der Mörder setzt den Marshal unter Zeitdruck. FBI und Passagiere aber verlieren das Vertrauen in ihn und halten ihn bald selbst für den Entführer. Schnell sieht sich der Cop nur noch Feinden gegenüber. Doch er will kämpfen.

Vampire Academy
USA 2014
104 min
Regie: Mark Waters
Mit: Zoey Deutch, Lucy Fry, Danila Kozlovsky, Sarah Hyland, Olga Kurylenko
Web.: va-movie.com
Auf den ersten Blick könnte man annehmen, dass es sich bei Lissa und ihrer besten Freundin, der 17-jährigen Rose, um ganz gewöhnliche Teenager handelt. An der Vampire Academy aber werden keine normalen Jugendlichen aufs Leben vorbereitet. Und Rose - halb Vampir, halb Mensch - ist kein stinknormales Teenie-Girl: In der Vampirakademie wird sie zur Kämpferin ausgebildet. Die von Zoey Deutch ("Beautiful Creatures") verkörperte Protagonistin soll die guten Vampire der Moroi gegen die feindlichen Vampire der Strigoi verteidigen. Die Leinwandadaption beruht auf einer Fantasyreihe der US-Autorin Richelle Mead. Für die Regie zeichnete Mark Waters ("Freaky Friday") verantwortlich.

Diashow: Die Kino-Highlights des Jahres 2014

Die Kino-Highlights des Jahres 2014

×

    Hier geht's zu den aktuellen Kino-Filmtrailern