US-Hit "Dirty Dancing" wird neu verfilmt

Kult-Tanzfilm

US-Hit "Dirty Dancing" wird neu verfilmt

Kenny Ortega, der Choreograph des Originals aus 1987, soll Regie führen.

"Dirty Dancing" kehrt auf die Leinwand zurück. Die US-Produktionsgesellschaft Lionsgate kündigte am Montag ein Remake des Filmklassikers von 1987 an, in dem Jennifer Grey an der Seite des mittlerweile verstorbenen Patrick Swayze spielte. Die Regie des Remake wird nach Mitteilung des Studios Kenny Ortega führen, der beim Original bereits für die Choreografie zuständig war.

"Dirty Dancing" erzählt die Geschichte von einem behüteten Mädchen, das sich 1963 in einem Ferienclub in seinen Tanzlehrer verliebt. Der Film lockte seinerzeit Millionen Zuschauer in die Kinos. Die Filmlieder "Time Of My Life", "She's Like the Wind" und "Hungry Eyes" wurden Welthits.