Bill Skarsgard

Neubesetzung für King-Film

"Es": ER wird der neue Horror-Clown

Will Poulter hat doch keine Zeit. Jetzt wird junger Schwede Pennywise.

Für die Fortsetzung von Stephen Kings Meisterwerk Es hatte Regisseur Cary Fukunaga eigentlich schon die perfekte Besetzung gefunden. Will Poulter (Wir sind die Millers, Maze Runner) sollte in die Rolle des Horror-Clowns schlüpfen, doch nachdem sich das Projekt wegen kreativer Differenzen verzögerte, hatte Poulter keine Zeit mehr. Ein Ersatz ist allerdings schon gefunden.

Durchbruch-Rolle
Der Schwede Bill Skarsgard soll gerade vor der Unterzeichnung des Vertrags für die zweiteilige Neuverfilmung stehen. Der 25-jährige Sohn von Schauspieler Stellan Skarsgard stand bereits nicht nur für schwedische, sondern auch Hollywood-Produktionen wie Anna Karenina oder Die Bestimmung - Allegiant vor der Kamera. Die Rolle als Pennywise könnte sein großer Durchbruch werden.

Darum soll's gehen
Der erste Teil der Neuverfilmung soll sich mit einer Gruppe von Kindern beschäftigen, die mit ihren schlimmsten Albträumen, in Form des Horrorclowns Pennywise, konfrontiert werden. Der zweite Film dreht sich schließlich um die bereits jungen Erwachsenen, die den Kampf gegen den Clown aufnehmen. Cary Fukunaga will sich nahe an die Buch-Vorlage halten, dem Clown jedoch einen neuen Look verpassen.