Elyas M'Barek

Noch eine Fortsetzung?

"Fack Ju Göthe 3": M'Barek wäre dabei

Wenn Bora Dagtekin Regie führt, wird Elyas wieder zu Zeki Müller.

Elyas M'Barek kann es selbst kaum glauben. Nachdem Fack Ju Göthe zum Überraschungs-Erfolg wurde, lockte auch der zweite Teil die Menschenmassen in die Kinos. Der unkonventionelle Lehrer Zeki Müller und seine verrückte Schulklasse bringen die Leute einfach zum Lachen. Dass also noch eine Fortsetzung kommt, wäre nur logisch. Geplant ist zwar noch nichts, doch M'Barek müsste man nicht zweimal fragen.

Bereit für Fortsetzung
Allerdings nur, wenn Bora Dagtekin noch einmal die Regie übernimmt. "Ich bin für alles offen. Ich habe ihm schon vor Monaten signalisiert, dass ich dabei bin, wenn er das machen will - und dass ich auch gern dabei bin, wenn er was anderes machen will", erzählte er Schauspieler der Bild-Zeitung.

Kopfkratzen um Hype
"Es ist zum einen total erfreulich und schön, dass Leute einens ehen wollen, mit dieser Marke so viel anfangen können und Spaß haben mit den Filmen, aber man selbst denkt die ganze Zeit: Das ist total absurd. Man kann es sleber natürlich überhaupt nicht nachvollziehen", ist ihm der Mega-Hype um die Fack Ju Göthe-Reihe noch immer ein Rätsel.

Diashow: M'Barek in "Fack Ju Göthe 2"

M'Barek in "Fack Ju Göthe 2"

×