Grace Jones Bond

Wirbel um Rolle

Grace Jones: Eklat am Bond-Set

Die Schauspielerin hätte im neuen "James Bond" einen Part übernehmen sollen.

Alle schlechten Dinge sind drei! Zuerst zerstörten drei Explosionen Teile vom Filmset, dann verletzt sich Daniel Craig (51) am Knöchel und nun sagte Grace Jones (71) auch noch ab. Die Schauspielerin hätte einen Cameo-Auftritt im neuen 007-Abenteuer haben sollen. Jones spielte bereits in „ James Bond 007  – Im Angesicht des Todes“ von 1985 die Femme Fatale, eine Gegenspielerin des britischen Geheimagenten. Schon im Vorfeld wurde ein möglicher Auftritt von Grace Jones im neuen „Bond“-Streifen als ein Highlight des Films gefeiert.

Der Grund: Eine zu kleine Rolle

Doch kaum am Filmset angekommen, zog die 71-Jährige schon wieder ab. Der Grund: Dem einstigen „Bond"-Girl war die Rolle zu klein. „Wie sich herausgestellt hat, war Grace von einer größeren Rolle ausgegangen, der Kurzauftritt im Film war ihr zu kurz", so ein Insider gegenüber „The Sun".