Grudge Match: Stallone vs. De Niro

Box-Opis

Grudge Match: Stallone vs. De Niro

Zwei Hollywood-Stars ballen ihre Fäuste und steigen in den Ring für Komödie.

Bald könnten die zwei Hollywood-Ikonen Robert De Niro und Sylvester Satllone gemeinsam vor der Kamera stehen und gegen einander in den Box-Ring steigen. Denn laut dem US-amerikanischen Filmmagazin "The Wrap" befinden sich die beiden Herrschaften gerade in Verhandlungen mit dem Regisseur Peter Segal (Die Wutprobe). Wenn es nach Segal gehen würde, müssten die beiden Schauspielgrößen bald wieder in ihre Boxhandschuhe schlüpfen und gegeneinander in seiner Komödie "Grudge Match" kämpfen.

Zwei Box-Opis im Ring
Robert De Niro und Sylvester Stallone sollen in "Gundge Match" in die Rolle zweier gealterter Boxer schlüpfen, die schon lange nicht mehr aktive gewesen sind, aber für ihren aller letzten Kampf nochmals gegeneinander in den Boxring steigen wollen. Das Drehbuch zum neuen Boxfilm soll Dough Ellin, der Schöpfer der HBO-Serie "Entourage" schreiben. Die Dreharbeiten könnten, sollten sich die beiden Schauspieler dazu entschließen den Film zu drehen, bereits 2013 beginnen.

De Niro und Stallone schon lange Favoriten
Die beiden Hollywood-Stars sind für den Regisseur schon lange die heißen Favoriten für die beiden Hauptrollen. Laut einem Hollywood-Insider heißt es: "Es wird erwartet, dass sowohl Stallone als auch De Niro an Bord kommen werden, weil sie beide Fans des Regisseurs sind und sich in den letzten Jahren immer mehr ins Comedy-Gerne bewegt haben. Wenn sie sich im Ring gegenübertreten, wird es sicherlich in die Geschichte Hollywoods eingehen." Für beide Herrschaften wäre es ein Revival im Film-Boxring. Denn Sylvester Stallone ist bekannt für seine Rocky-Filme und Robert De Niro streifte sich auch schon im Jahr 1980 für die Rolle des Jake La Motta in  "Wie ein wilder Stier" die Boxhandschuhe über.

Diashow: Die Top-Filmstarts 2012

Die Top-Filmstarts 2012

×

    Hier gehts zu den aktuellen Kino-Filmtrailern.