J.K. Rowling und Harry Potter

Sesantion

Potter: Versteckte Sex-Szene

Einem Fan der Film-Serie fiel die "heiße Szene" nur zufällig auf.

Die Harry Potter-Filme haben Fans auf der ganzen Welt und gelten als Filme für die ganze Familie. Jetzt hat ein Fan aber eine bisher unbekannte Sex-Szene entdeckt. In der Film-Adaption von JK Rowlings drittem Buch "Der Gefangene von Askaban" hat er das heiße Extra gefunden.

Die Sex-Szene erscheint in den Credits des Films, in dem auch Gary Oldman mitspielt. Im Hintergrund kann man eine Kopie der "Karte des Rumtreibers" sehen, eine Karte die jeden, der in Hogwarts ist, zeigt. Fußspuren vor dem Schloss dominieren das Bild, aber in der Ecke sieht man zwei Fußspuren, die sehr nahe beieinander sind. Laut Rus Wetherell, dem Mann, der für die Credits verantwortlich war, sollte das einen "intimen Moment" symbolisieren. Es sollte die Erwachsenen im Kino amüsieren, ohne dass die Kinder unter den Zuschauern davon etwas mitbekommen haben.