Jennifer Lawrence

Teurer Star

Jennifer Lawrence: 18 Millionen für neuen Film

Für Film "Passengers" bekommt sie sogar mehr als Co-Star Chris Pratt.

In wenigen Jahren avancierte Jennifer Lawrence zum Mega-Star in Hollywood, heimste zahlreiche Preise ein und ist bei Regisseuren total gefragt. Kein Wunder, dass es nun nicht mehr ganz billig ist, die Schauspielerin an Bord eines Films zu holen. Bald steht sie gemeinsam mit Chris Pratt für die Science Fiction-Romanze "Passengers" vor der Kamera und das kostete die Produzenten ganz schön viel Geld.

Teurer Star
Denn JLaw soll laut The Hollywood Reporter satte 18 Millionen Euro für die Rolle einstecken und damit sogar mehr verdienen als ihr männlicher Co-Star. Den Deal schloss sie damals mit der ehemaligen Sony Pictures-Präsidentin Amy Pascal ab, doch dem neue Chef, Tom Rothman, passt es gar nicht, dass er für Lawrence so tief in die Tasche greifen muss. Aber Deal ist nun mal Deal! Runterhandeln lässt sich die 24-Jährige jetzt natürlich nicht mehr.