Wieder Spekulationen

Kehrt "Sex and the City" ins Kino zurück?

Autorin Candace Bushnell macht Hoffnung auf einen dritten Teil.

Die Gerüchte um einen dritten Teil der "Sex and the City"-Film wollen einfach nicht verstummen. Und das liegt nicht nur daran, dass sich die Fans der Serie so sehr eine neue Geschichte um ihre Lieblinge wünschen. Sorgte zuerst Sarah Jessica Parker mit einem Instagram-Foto für neueste Spekulationen, ist es nun die Autorin Candace Bushnell, die den Fans erneut Hoffnung macht.

Comeback
"Es liegt nicht an mir, aber für mich fühlt es sich so an, als ob wir die Charaktere bald in einem neuen Film wiedersehen werden", lässt sie gegenüber The Independent aufhorchen. Der dritte Teil sei zwar noch nicht in Arbeit, doch Bushnell würde es sich wünschen, Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte noch einmal auf der Leinwand zu sehen. "Diese Charaktere sind auf eine gewisse Art und Weise Teile der Seele einer bestimmten Generation von Frauen. Sie sind wie Freunde", erklärt sie.

An einer einfallsreichen Geschichte für die Fortsetzung kann der Film jedenfalls nicht scheitern, denn die Story ist bereits geschrieben. Schließlich waren die "Sex and the City"-Filme von Anfang an als Trilogie geplant.


VIDEO: Jetzt kommt Sex and the City 3