Hellen Mirren spielt Madame Mallory

Geschmackvoll

Kino: Helen Mirren kocht für uns

"Madame Mallory und der Duft von Curry" startet am Donnerstag.

Der Name Lasse Hallström ruft vielen den Genuss-und Lebensfreudefilm "Chocolat" mit Juliet Binoche und Johnny Depp ins Gedächtnis. Nun wagt sich der schwedische Regisseur erneut an ein kulinarisches, weltenverbindendes Filmmeisterwerk. "Madame Mallory und der Duft von Curry" startet am Donnerstag in unseren Kinos.

Interkulturelle Verständigung am Herd
Eine indische Immigrantenfamilie lässt sich in einem Städtchen im romantischen Südwesten Frankreichs nieder und eröffnet ein Restaurant mit Spezialitäten ihrer Heimat. Sehr zum Missvergnügen von Madame Mallory, die auf der anderen Seite der Straße einen eleganten Sterne-Gourmettempel führt. Es beginnt ein Küchenkrieg, der jedoch zum Glück zu einem politisch-korrekten und wünschenswert amourösen Ausklang kommt. Trotz mancher Zuckrigkeit gelingt Erfolgsregisseur Lasse Hallström eine appetitliche Wohlfühlkomödie mit den Stars zweier Welten: Helen Mirren und Om Puri.

Infos
Madame Mallory und der Duft von Curry
USA 2014
Regie: Lasse Hallström
Darsteller: Helen Mirren, Manish Dayal, Charlotte Lebon, Om Puri
Laufzeit: 122 min
Kinostart Österreich: 22. August 2014

Diashow: "Der Duft von Curry" - Filmbilder

"Der Duft von Curry" - Filmbilder

×