Konstantin Wecker spielt SS-Mann

Kinorolle

Konstantin Wecker spielt SS-Mann

In dem Streifen "Wunderkinder", der derzeit in Berlin gedreht wird.

Liedermacher Konstantin Wecker (63) schlüpft für eine Kinorolle in die Nazi-Uniform. In dem Streifen "Wunderkinder", der derzeit in Berlin gedreht wird, spielt er einen SS- Standartenführer.

Zur Besetzung gehören außerdem Kai Wiesinger, Catherine Flemming, Gedeon Burkhard, Michael Mendl und Natalia Avelon. Produzentin ist Alice Brauner, die Idee zum Film hatte ihr Vater Artur Brauner. Es geht um Musik und die Freundschaft zwischen drei musikalisch hochbegabten Kindern zur Zeit des Zweiten Weltkrieges. Der Termin für den Kinostart ist noch offen. Regie führt Markus 0. Rosenmüller ("Der tote Taucher im Wald").