DiCaprio-Film eröffnet heute Cannes

66. Filmfestspiele

DiCaprio-Film eröffnet heute Cannes

Mit "Der große Gatsby"  starten die Filmfestspiele an der Côte d'Azur heuer.

 Mit Hollywoodstar Leonardo DiCaprio als "Der große Gatsby" beginnen am 15. Mai die 66. Internationalen Filmfestspiele in Cannes. Zur Premiere der extravaganten 3D-Literaturverfilmung werden am Abend auch der australische Regisseur Baz Luhrmann und die Schauspielerin Carey Mulligan erwartet. "Der große Gatsby" basiert auf der Romanvorlage von F. Scott Fitzgerald und läuft in Cannes außer Konkurrenz.

Hier der Trailer zum Film

Eines der wichtigsten Festivals
Die Filmfestspiele in Südfrankreich zählen zu den wichtigsten Festivals weltweit. Im diesjährigen Wettbewerb konkurrieren 20 Werke um den Hauptpreis, darunter neue Filme von Steven Soderbergh, Jim Jarmusch, Francois Ozon, Roman Polanski und den Coen-Brüdern. Die Goldene Palme wird am 26. Mai von der Jury unter Vorsitz des US-Regisseurs Steven Spielberg und mit Christoph Waltz verliehen. Österreich ist in diesem Jahr mit zwei Koproduktionen ("Der Letzte der Ungerechten", "Grand Central") in Nebenreihen an der Croisette vertreten.

Info
Alle Informationen rund um die Fimfestspiele in Cannes erhalten Sie unter www.festival-cannes.fr/en.html.

Diashow: Die Kino-Highlights des Jahres 2013

Die Kino-Highlights des Jahres 2013

×

    Hier gehts zu den aktuellen Kino-Filmtrailern.