Österreich bei der Berlinale

Festival-Start in Berlin

Österreich bei der Berlinale

Mit „Django“ startete die Berlinale. Auch „Wilde Maus“ kämpft um Sieg.

Mit Etienne Comars Filmbiografie Django über den legendären Jazzmusiker Django Reinhardt startete gestern die 67. Berlinale. Insgesamt 18 internationale Beiträge rittern im Berliner Wettbewerb um den Goldenen Bären.

Auch ein österreichischer Beitrag kämpft um den Sieg – Josef Haders Regiedebüt Wilde Maus – der Film über einen gefeuerten und rachsüchtigen Musikkritiker wurde zu großen Teilen im ÖSTERREICH-Newsroom gedreht.

Wilde Maus feiert bei der Berlinale seine Welturaufführung.