"Transformers 3 wird schmutzig"

Rosie plaudert aus

"Transformers 3 wird schmutzig"

Das Victoria's Secret Model sagt, wie der Action-Kracher wird.

Normalerweise schwebt sie wunderschön über die Laufstege der Welt, doch nun wälzt sie sich lieber in der dreckigen Kulisse eines Action-Krachers: Rosie Huntington-Whiteley ist der fesche Ersatz für Megan Fox in Transformers 3.

Diashow:

Da schaut das Engelchen etwas schüchtern

Wunderschön

Schneller Schlitten

Die Sonne brennt

...

Da schaut Shia schon mal genauer hin

Letzte Besprechungen vorm Dreh

Sexy Body

Shia ist geblendet

...

...

Jetzt sprach die Schöne erstmals über ihre Rolle. Laut Rosie geht es am Set ordentlich zur Sache. Zwar gibt sie zu, dass sie davor noch nie auf einem Filmset war, aber ihr Eindruck ist auf jeden Fall bleibend: "Ich kann mir gut vorstellen, dass es kein anderes Set gibt, auf dem es so zugeht, wie dort.“

Superlative
Der Trailer zu Transformers 3 - Dark of the Moon macht Lust auf ein Spektakel der Superlative. Das untermauert Rosie Huntington-Whitley noch mit ihren Aussagen: "Es ist riesig, es ist laut, es ist mächtig, es ist intensiv, es ist schmutzig, es ist heiß, es ist schweißtreibend." Regisseur Michael Bay hat zu Beginn der Produktion noch wenig Lust auf den Film gemacht: "Es wird ein nettes, langsam anschwellendes Ende geben. Es soll mehr um die Charaktere der Roboter gehen," sagte er der L.A. Times