sanctum

Sanctum 3D

Das Grauen wartet unter Wasser

Der Action-Reißer bedient sich der „Avatar“-3-D-Technik von James Cameron.

Für Frank (Richard Roxbury) ist die Expedition durch ein unbekanntes Höhlensystem fast schon Routine. Doch dann wird er zusammen mit seinem Sohn (Rhys Wakefield) und der Crew unterirdisch eingeschlossen. Gegen die Zeit müssen sie einen Weg hinaus finden. Die Natur aber ist unerbittlich…

Plakativ grausig
Die 3D -Technik zieht den Zuseher sofort ins Geschehen. Beeindruckende Unterwasseraufnahmen wechseln sich allerdings schnell mit albtraumhaften Szenen ab. Bald lenkt nur noch das viel zu salbungsvolle Drehbuch von den schwer zu verdauenden, da plakativ grausigen, Vorgängen auf der Leinwand ab.

Sanctum 3D
USA 2011. 108 Min. Von Alister Grierson. Mit Richard Roxburgh, Rick Wakefield, Allison Cratchley.

© TZ ÖSTERREICH
Kino Bewertung Sterne
× Kino Bewertung Sterne