Getway

"Getaway"

Selena Gomez als flotte Beifahrerin

Im neuen Action-Krimi rast Selena Gomez mit Ethan Hawke durch die Stadt.

Halsbrecherische Autostunts und atemlose Action vereint der neue Kinofilm "Getaway". In regelrechter GTA-Manier rasen der Thriller-Spezialist Ethan Hawke und Musik-Star Selena Gomez in einem Ford Mustang durch die Stadt. Kinostart für den wohl flottesten Film des Jahres ist der 29. November.

Hier der Trailer zum Film:



Star-Duo im Shelby Mustang

Als Leanne (Rebecca Buldig), die Ehefrau des ehemaligen Rennfahrers Brent (Ethan Hawke) entführt wird, ist dieser bereit alles  zu tun, um sie unversehrt aus den Fängen der Kidnapper zu befreien. Ein mysteriöser Anrufer (Jon Voight) entpuppt sich als Entführer seiner Frau, und erteilt ihm sogleich eine Reihe gefährlicher Aufgaben, die er bewältigen muss um seine Frau wiederzusehen. Eine davon ist der Diebstahl eines getunten Ford Mustang, das im dabei helfen soll die waghalsigen Aufgaben zu erfüllen. Als schließlich auch noch eine junge Hackerin (Selena Gomez) am Beifahrersitz Platz nimmt scheint das Chaos endgültig perfekt zu sein.

Kein Remake
Bereits 1972 flüchteten Steve McQueen und Ali McGraw in "The Getaway" nach einem Bankraub. Ein Remake davon gab es 1994 mit Kim Basinger und Alec Baldwin im Gepäck. Der am 29. November in den österreichischen Kinos erscheinende Streifen "Getaway" hat aber nichts mit Peckinpahs Roadmovie-Klassiker zu tun. Einzig die hochkarätige Besetzung mit Ethan Hawke und Selena Gomez kann als Gemeinsamkeit gewertet werden. Regisseur Courtney Solomon setzt das Leinwand-Duo gekonnt in Szene, und bietet Action-Liebhabern einen ebenso spannungsgeladenen wie turbolastigen Kinofilm.

Diashow: Die Kino-Highlights des Jahres 2013

Die Kino-Highlights des Jahres 2013

×


    Hier gehts zu den aktuellen Kino-Trailern