Alexis Bledel wird zur Ana Steele

"Shades of Grey "

Alexis Bledel wird zur Ana Steele

Aus dem zarten "Gilmore Girl" wird eine Sado-Maso-Studentin.

Das lange Warten scheint nun endlich ein Ende gefunden zu haben. Denn das Geheimnis rund um die Besetzung der Hauptdarstellerin in der Verfilmung des Erotik-Bestsellers "Shades of Grey" dürfte gelüftet worden sein. Laut der Zeitung "Berliner Kurier" soll Alexis Bledel, auch besser bekannt als Lorelai „Rory“ Leigh Gilmore aus der beliebten TV-Serie "Gilmore Girls" die Studentin Ana Steele verkörpern.

"Aus Gilmore Girl“ wird SM-Studentin
"Hollywood-Star Alexis Bledel spielt 'Ana' in der Verfilmung von 'Shades of Grey'", titelte das Blatt. Weder die Produzenten, noch die Autorin E. L. James haben das bestätigt, doch galt Bledel als Hautdarstellerin als heiße Wunschkandidatin von beiden Seiten. Nun wird es allmählich Zeit, mit den Dreharbeiten zu beginnen, heißt es doch immer wieder, der Erotik-Blockbuster soll im Sommer 2014 auf die große Leinwand kommen.

Männer reißen sich um männliche Rolle
Nachdem nun bekannt wurde, dass das süße "Gilmore Girl" die verruchte Studentin spielen wir, matchen sich natürlich schon die Hollywood-Stars um die Rolle des Christan Greys. Für die Besetzung in Frage kommen etwa Robert Pattinson, der "Man of Steel“-Star Henry Cavil, Chris Hemsworth, Ian Somerhalder aber auch der Hollywood-Feschak Ryan Gosling. Wer der fünf Herrschaften künftig Bledel fesseln und verführen darf, wird freilich noch geheim gehalten.

Diashow: Die Kino-Highlights des Jahres 2013

Die Kino-Highlights des Jahres 2013

×

    Hier gehts zu den aktuellen Kino-Filmtrailern.