Cruise-Film: Mann randaliert am Set

Gründe unbekannt

Cruise-Film: Mann randaliert am Set

Verrückter sorgte mitten in der Nacht für einen Polizeieinsatz am MI5-Set.

„Mission: Impossible 5“ wird wieder ein lupenreiner Actionfilm. Doch nun bekamen Tom Cruise und seine Filmcrew sogar während der Dreharbeiten mehr Action geboten, als ihnen wahrscheinlich lieb war. Gegen 2:00 Früh am Mittwoch betrat ein 34-jähriger Mann aus unbekannten Gründen den abgesperrten Bereich und wollte diesen partout nicht mehr verlassen.

Er schlug wild um sich
Trotz der Aufforderungen der Filmleute und des Wachdienstes weigerte sich der Mann beharrlich, wieder hinter die Absperrungen zu gehen. Doch bei aggressiven Wortgefechten blieb es nicht lange. Schnell wurde der Mann gegenüber den Sicherheitsleuten sogar gewalttätig. Er begann wild um sich zu schlagen.

Als schließlich die zu Hilfe gerufene Polizei einschritt, attackierte der Unbekannte auch die Beamten körperlich. Nachdem mehrere Versuche, ihn zu beruhigen, fehlschlugen, nahmen ihn die Polizisten wegen aggressiven Verhaltens gegenüber Organen der öffentlichen Aufsicht fest. Er wird nun angezeigt. Was genau den jungen Mann zu dieser Aktion bewog, ist unklar.

VIDEO: Sehen Sie hier, so hält Tom Cruise Wien in Atem >>>

Diashow: Tom Cruise dreht in der Menge

Tom Cruise dreht in der Menge

×