Tom Cruise sagt "Bye Bye"

Er verlässt Wien

Tom Cruise sagt "Bye Bye"

"Mission Impossible 5"-Dreh noch bis 4. September - aber ohne Tom Cruise.

Am Samstag verlässt Tom Cruise Wien. Während die Dreharbeiten noch bis 4. September andauern, verabschiedet sich der Hollywood-Star schon heute von der Haupstadt. Nächste Station soll Marokko sein.

Bilanz
Zu den Höhepunkten seines Wien-Drehs gehören die spektakulären Dreharbeiten eines Stunt-Sprungs auf dem Dach der Staatsoper und sein nächtlicher Blitz-Besuch in der U-Bahn. Dort zeigte sich der Hollywood-Star von seiner herzlichen Seite und posierte mit Fans für Fotos und schrieb geduldig Autogramme.

Nacht für Nacht drehte Cruise bei der Staatsoper. Seine Nachmittage verbrachte er im Filmproduktionsbüro im ersten Bezirk und trainierte bei John Harris für seine Stunts. Zwischendurch ließ er sich gern mal ein Kalbsschnitzel schmecken und besuchte Adoptivtochter Isabella, die in Wien lebt.

Gute Nachricht für alle Fans: Schon im Frühling soll der Hollywood-Star wiederkommen, um die geplatzten Drehs bei der WU nachzuholen.

Diashow: Tom Cruise: Dreh im Endspurt

Tom Cruise: Dreh im Endspurt

×