Triumph für die "Transformers"

Kino-Materialschlacht

Triumph für die "Transformers"

„Transformers 4“ hängte auch in Österreichs Kinos die gesamte Konkurrenz ab.

Die Kino-Materialschlacht Transformers 4 – Ära des Untergangs mit Mark Wahlberg funktioniert nach dem gleichen Konzept – oder sagen wir besser: Rezept – wie die drei Vorgängerfilme. Das Resultat: Konkurrenzloser Platz 1 auch in Österreichs Kinocharts. 65.305 sahen das Hightech-Gemetzel am vergangenen Start-Wochenende.

Diesmal sind es stählerne Dinosaurier, die am Ende die Welt retten: 
Ein Tyrannosaurus beißt Kampfrobotern die Köpfe ab. „Was nach der Quatschidee eines Achtjährigen klingt, ist in Wahrheit der dramaturgische Höhepunkt des derzeit erfolgreichsten amerikanischen Kinofilms“, staunte der FAZ-Kritiker.

In China jedenfalls ist Transformers 4 der lukrativste Film aller Zeiten (222,7 Mio. Dollar in den Kassen). Das weltweite Einspiel beträgt schon eine halbe Mrd. Dollar. Teil 5 ist plausibel.