07. Februar 2011 10:26
Superheld
Unbekannter Brite ist der neue Superman
Für den 28-jährigen Henry Cavill endet so eine jahrelange Pechsträhne.
Unbekannter Brite ist der neue Superman
© oe24

Henry Cavill (28) hat es geschafft. Der Brite, bekannt aus der TV-Serie "The Tudors", ist der neue Superman. Cavill sei die perfekte Besetzung, so Regisseur Zack Snyder. Der Nachfolger von "Superman Returns" soll im Dezember 2012 in die Kinos kommen, Titel gibt es aber noch keinen.

Für Cavill schließt sich ein Kreis, denn er hätte bereits vor Jahren in die Rolle von Clark Kent alias Superman schlüpfen sollen, aber durch einen Wechsel am Regiestuhl verlor er "seine Superkräfte" doch noch. Damit wurde eine jahrelange Pechsträhne für Cavill gestartet. Der Brite glaubte unter anderem Rollen in "Harry Potter", "Batman Begins" und "Casino Royale" schon sicher zu haben, verlor sie dann aber doch noch.

Cavill tritt als Superman unter anderem in die Fußstapfen von Christopher Reeve (1952-2004), der den Helden von Krypton in vier Kinofilmen darstellte.