Venedig ehrt Sophia Loren

Filmfestspiele

Venedig ehrt Sophia Loren

Anlässlich des 80. Geburtstags der Diva gibt es eine große Schau.

Die Filmfestspiele in Venedig feiern Sophia Loren anlässlich ihres 80. Geburtstags, der am 20. September gefeiert wird. "Ieri, Oggi, Sophia" (Gestern, heute, Sophia) lautet der Titel der Fotoausstellung, die der italienischen Diva im Kinopalast des Festivals am Lido gewidmet ist. Porträts der Schauspielerin und Bilder aus ihren Filmen zeigen die wichtigsten Etappen in der Karriere Lorens.

Im Gedenken
Bilder zeigen die Ikone des italienischen Films unter anderem mit Starregisseur Vittorio De Sica, der mehrere Filme mit Sophia Loren gedreht hat. In diesem Jahr wird des 40. Todestags De Sicas gedacht. Die Bilderausstellung zeigt auch unvergessliche Partner an Lorens Seite wie Marcello Mastroianni und Jean-Paul Belmondo. Noch unklar ist, ob Loren in den nächsten Tagen in Venedig erscheinen wird.

Die Diva steht auch im Rampenlicht eines ihr gewidmeten Dokumentarfilms. In Venedig wird außerdem eine restaurierte Version von "Una giornata particolare" (Ein besonderer Tag) mit ihr und Mastroianni gezeigt.

Diashow: Die Kino-Highlights des Jahres 2014

Die Kino-Highlights des Jahres 2014

×