caine

Staraufgebot

Viennale der Superstars in den Startlöchern

Zum 50-Jahre-Jubiläum der Viennale beehren Hollywood-Größen die Hauptstadt.

Die Vorbereitungen des größten Filmfests des Jahres gehen in die letzte Runde, die roten Teppiche werden ausgefahren: Am Donnerstag eröffnet die Viennale mit einer Ausnahme-Premiere: Keine Geringeren als Superstar Sir Michael Caine und Regie-Legende Werner Herzog werden vor Ben Afflecks Politthriller Argo über den Teppich defilieren – heuer rechnet Viennale-Chef Hans Hurch mit einem Rekord: Zählte das Filmfest letztes Jahr noch 96.700 Besucher, werden heuer über 100.000 Gäste erwartet.

Heimspiel
Am 28. Oktober gibt es ein besonderes Schmankerl für Brandauer-Fans. Der Bühnenstar höchstpersönlich wird am Sonntag seinen neuesten Film The Strange Case of Wilhelm Reich vorstellen. Auch anwesend: die französische Beauty Isabelle Huppert und Künstlerin Marina Abramovic. Insgesamt werden über 300 Filme zu sehen sein, bis zum 7. November haben Film-Fans die Chance, die Werke in mehreren Wiener Kinos zu bestaunen.

Diashow: Die Top Kino Filme 2011

Ungeschlagen auf der Nummer eins mit 6,4 Millionen Besuchern ist der Zauberschüler der König der Kino-Charts 2011.

Johnny Depp lockte mit dem vierten Teil der Piraten-Reihe 4,39 Millionen Fans an.

Til Schweiger unt Töchterchen Emma lockten 4,35 Millionen Kinofans an.

Auch Top mit 4,08 Millionen Zusehern ist Hangover 2.

Bella und ihr Edward lockten rund 2,75 Millonen Vampir-Fans an.


Die blauen Wesen lockten 2,69 Millionen Schlümpfe-Anhänger in die Kinos.

Der Actionfilm zog 2,57 Millionen Fans in die Kinos.

The stotternde König lockte 2,4 Millionen Kino-Fans an.

Der Streifen lockte 1,93 Millionen Leute ins Kino.