Will Poulter

"Es"-Remake

Will Poulter wird zu Kings Horror-Clown

Shootingstar schlüpft in Tim Currys Fußstapfen und mimt "Pennywise".

Vor 25 Jahren verbreitete Tim Curry als Stephen Kings Horrorclown Pennywise in der Verfilmung des Buches "Es" Angst und Schrecken. Nun plant Regisseur Cary Fukunaga ein schauriges Comeback für den Albtraum aller Kinder und will gleich zwei Filme mit dem Clown auf die Leinwand bringen. Den perfekten Kandidaten für die Hauptrolle hat er ebenfalls bereits gefunden: Will Poulter.

Remake
Wem der Name unbekannt ist: Poulter spielte bereit in "Wir sind die Millers" und "Maze Runner" und entpuppt sich als ganz schönes Schauspieltalent. Laut dem Magazin Variety sei Regisseur Fukunaga nach dem Vorsprechen des 22-Jährigen so begeistert gewesen, dass er "nicht nein sagen konnte". Dass er dem jungen Hollywood-Star diese große Rolle zutraut, muss doch etwas heißen. Den Vertrag hat Will Poulter zwar noch nicht unterschrieben, doch der Film könnte sein großer Durchbruch werden.

Der erste Teil soll sich mit einer Gruppe von Kindern beschäftigen, die mit ihren schlimmsten Albträumen, in Form des Horrorclowns Pennywise, konfrontiert werden. Der zweite Film dreht sich schließlich um die bereits jungen Erwachsenen, die den Kampf gegen den Clown aufnehmen. Cary Fukunaga will sich nahe an die Buch-Vorlage halten, dem Clown jedoch einen neuen Look verpassen.