William Shatner als Captain Kirk

So gut wie sicher

Shatner bei "Star Trek 3" dabei

Zusammen mit Leonard Nimoy wird es zum Generationentreffen.

Chris Pine und Zachary Quinto gehen in ihren Rollen als Captain Kirk und Mr. Spock in den neuen „Star Trek“-Filmen so auf, dass selbst Hardcore-Fans der alten Serie wenig bis gar nichts an den Neo-Darstellern auszusetzen haben. Doch nun können sich auch Fans der alten Garde freuen, denn die Chancen auf einen Gastauftritt von William Shatner in „Star Trek 3“ gilt als so gut wie sicher.

Er ist total interessiert
Regisseur J.J. Abrams hat den Schauspieler, wie blick.ch berichtet, bereits kontaktiert. „Ich habe ihm gesagt, dass ich total interessiert bin“, so der 83-jährige Schauspieler. Damit würde er sich endlich zu seinem alten Serienkollegen Leonard Nimoy gesellen, der im zweiten Teil der neuen Filme einen Gastauftritt und im ersten sogar eine kleine Rolle hatte. Ob er, wie Nimoy als Spock, auch in seiner Paraderolle als Captain Kirk auftreten wird, oder ob man ihn anderweitig besetzt, ist noch nicht bekannt.

Diashow: Die Kino-Highlights des Jahres 2014

Die Kino-Highlights des Jahres 2014

×