Barbara Wussow spielt die Buhlschaft

In Berlin

Barbara Wussow spielt die Buhlschaft

Fernsehstar Barbara Wussow gibt demnächst ihr Theaterdebüt in der deutschen Metropole Berlin mit der österreichischen Paraderolle der Buhlschaft. Die 50-Jährige wird an der Seite von Winfried Glatzeder bei den Berliner Jedermann-Festspielen die Geliebte der Titelrolle geben. Dabei finden sich weitere prominente Kollegen im Ensemble, darunter Ilja Richter als Mammon, Peter Sattmann als Teufel oder Brigitte Grothum als Glaube.

25-jähriges Bestehen
Premiere des Spiels vom Sterben des reichen Mannes von Hugo von Hofmannsthal wird der 20. Oktober sein. Damit feiern im Berliner Dom die Jedermann-Festspiele heuer ihr 25-jähriges Bestehen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum