Echo-Verleihung: Oliver Pocher als Britney Spears

Ultrasexy

Echo-Verleihung: Oliver Pocher als Britney Spears

Die ansonsten prestigeträchtige Echo-Gala entpuppte sich dieses Mal als eher "lahme" Veranstaltung. Die 17. Echo-Verleihung wurde, laut Vernanstaltern, zumindest vom Staraufgebot her ein Erfolg.

Im ICC-Center kamen diesmal alle zusammen: James Blunt, Herbert Grönemeyer, Bushido sowie die Bands Silbermond, Die Fantastischen Vier und Die Prinzen. Aber die Verleihung verließ sich diesmal nicht nur auf die Popstars des deutschsprachigen Raums: Die Echo-Macher setzten vor allem auf Humor, bewiesen damit einen Goldgriff und zeigten den wahnsinnigsten TV-Auftritt seit langem, der die Gemüter zum Kochen brachte.

"Schwabbel-Pocher" als Britney
Wenn Britney das sehen würde: Oliver Pocher, mittlerweile Deutschlands Fernsehcomedian Nummer 1, legte eine feurige Britney-Spears-Parodie hin, die sich gewaschen hat.

Normalerweise eher als schlanker Hühne in Erinnerung, erntete Pocher - auffallend "wohlgenährt" - riesigen Applaus für die parodistische Darbietung des MTV-"Gimme more"-Flops von Britney Spears im vergangenen Jahr. In nur knapper Spitzenwäsche und hochhackigen Stiefeln, setzte "Schwabbel"-Pocher dazu an, den zurzeit gezeichneten US-Star kräftig auf die Schaufel zu nehmen - was ihm sichtlich gelang. Die unglaublich lustigen Bilder sehen Sie hier!

slideShow

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum