NÖ: Eine Million Euro für Künstlerstipendien

Maximal 3.000 Euro pro Antrag

NÖ: Eine Million Euro für Künstlerstipendien

St. Pölten. Das Land Niederösterreich hat zur Unterstützung von Künstlern und Kulturvermittlern angesichts der Coronakrise die Vergabe von Stipendien in einer Höhe von maximal 3.000 Euro pro Antrag angekündigt. Dafür soll laut Aussendung vom Freitag ein Budget von einer Million Euro zur Verfügung stehen.
 
Das Stipendium beziehe sich beispielsweise auf konkrete Pläne für die Entwicklung eines künstlerischen Projekts, Lesungs- oder Ausstellungsvorbereitungen. Antragsberechtigt seien freischaffende Künstler und selbstständige Kulturvermittler aus den Bereichen "Literatur, Bildende Kunst und Medienkunst, Musik, Darstellende Kunst, Regional- und Jugendkultur sowie Film", deren monatliches Einkommen derzeit 1.000 Euro nicht übersteige. "Unsere Stipendien helfen in einer Notlage, zugleich ermöglichen sie neue Projekte für das Kulturland Niederösterreich", so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP).
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum