Opernlegende Jessye Norman gestorben

Im Alter von 74 Jahren

Opernlegende Jessye Norman gestorben

Die US-Opernlegende Jessye Norman ist tot. Die gefeierte Sopransängerin starb im Alter von 74 Jahren, wie ihre Familie am Montag mitteilte. 

Norman: Komplikationen

Die Grammy-Gewinnerin starb demnach an den Folgen von Komplikationen nach einer Rückenmarksverletzung, die sie im Jahr 2015 erlitten hatte.

Opernstar mit Austro-Affinität

Die im US-Bundesstaat Georgia geborene Norman war ein weltweit bewunderter Opernstar. Sie sang neben Schumann, Schubert und Richard Strauss auch Stücke aus Jazz und Blues. Sie hatte sich Ende der 1960er-Jahre in Europa niedergelassen. 2008 wurde Norman, die immer wieder in Österreich - bei den Salzburger Festspielen, in der Staatsoper und verschiedenen Konzertbühnen - auftrat, vom damaligen Bundespräsidenten Heinz Fischer mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse ausgezeichnet. "Österreich und Wien, das sei für sie wie "eine Familie", betonte Norman damals.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum