29. Dezember 2010 10:03
Bühne
Ein Stadtsaal für das Kabarett
Wien bekommt am 3. Jänner eine neue, große Kabarett-Bühne: Den Stadtsaal.
 
Ein Stadtsaal für das Kabarett
© ORF

Von Alfred Dorfer bis Josef Hader, von Willy Astor bis Stermann & Grissemann, von Lukas Resetarits bis Werner Schneyder: Die Stars der Kleinkunstszene werden sich am 3. Jänner in Wien einfinden, wenn dort in der Mariahilfer Straße 81 die neue Kleinkunstbühne der Hauptstadt eröffnet wird: der Stadtsaal.

Volles Programm
360 Besucher finden in dem Saal Platz, der früher vom Verein für Konsumenteninformation genutzt und jetzt im ursprünglichen Historismusstil renoviert wurde. Nach der (ausverkauften) Eröffnung gibt’s ein Kabarettfestival mit Dorfer und Hader (Lesung Indien; 4. 1.), Thomas Stipsits (Bauernschach; 5. 1.) oder Thomas Maurer (Aodili; 9. 1.). Von 11. Jänner bis 19. Februar spielt dann Alfred Dorfer sein Programm bisjetzt.