Gruber klagt: Tickets zu teuer im Netz

Bis zum 5-fachen des Normalpreises

Gruber klagt: Tickets zu teuer im Netz

Weil Eintritts­karten für ihre Programme überteuert im Internet kursieren, ziehen die Kabarettisten Monika Gruber und Viktor Gernot gemeinsam mit einer oö. Agentur und dem Wettbewerbsschutzverband gegen das Schweizer Online­portal viagogo vor Gericht.

Fünffacher Preis

Auf viagogo.at würde bis zum Fünffachen des normalen Kartenpreises verlangt. Es geht um einen Streitwert von 35.000 Euro.

Warnung

Die Arbeiterkammer OÖ warnt immer wieder vor Online-Konzertkartenanbietern, es handle sich oft um private Anbieter und die Rechtslage sei somit anders als bei offiziellen Verkaufsstellen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum