30. Dezember 2014 15:44
Letzte Ehre
Udo Jürgens: Ehrengrab in Wien
Am Wiener Zentralfriedhof bekommt der Sänger eine Ruhestätte.
Udo Jürgens: Ehrengrab in Wien
© oe24

Seit Udo Jürgens plötzlich an Herzversagen starb, fordern seine Fans, dass der Ausnahme-Sänger mit einem Ehrengrab gewürdigt wird. Nun bestätigte sein Bruder Manfred Bockelmann gegenüber dem ORF Kärnten, dass Jürgens am Wiener Zentralfriedhof eine besondere Ruhestätte erhalten werde. Ein Termin für die Bestattung ist allerdings noch nicht bekannt.

Termin unbekannt
Im Klagenfurter Stadttheater nahmen nun Fans und Weggefährten von dem am vierten Adventsonntag verstorbenen 80-Jährigen Abschied.  Im Foyer war unter einem Bild des Künstlers ein schwarz verhüllter Flügel aufgebaut, darauf lagen Rosen. Leise tönte melancholische Klaviermusik aus den Lautsprechern, während sich die Trauernden in ein Kondolenzbuch eintrugen.

Erst Mitte Jänner soll eine große Trauerfeier und die offizielle Verabschiedung des Musikers stattfinden, wie Jürgens Sprecher Thomas Weber letzte Woche berichtete. "Die Familie trauert und wird Anfang des ächsten Jahres eine Vorstellung haben, wie alles ablaufen soll", erklärte er. Udo Jürgens Leichnam wurde bereits eingeäschert - die Urne soll im engsten Kreis seiner Familie beigesetzt werden.