Alfons HAIDER

Show-Mann

Haider-Festspiele im Sommer

Nach "Dancing Stars" tanzt Haider wieder im ORF und auf der Bühne.

Sein Männertanz bei Dancing Stars erregte ganz Österreich, dann wurde es ruhig um den Entertainer – doch diese Woche meldet sich Alfons Haider (53) gleich doppelt zurück: Seit Dienstag steht er als "mittelalterlicher Liebhaber" im Musical Sie spielen unser Lied in Stockerau auf der Bühne – am Samstag präsentiert er die Starnacht am Wörthersee. Im Rahmen der ORF-Show wird er nicht nur singen, sondern auch mit Vadim Garbuzov das Tanzbein schwingen: "Es wird eine lustige Überraschung", kündigt er in TV-AUSTRIA an.

Wie er seine Tanzerfahrung nützt, warum sein Körper noch schmerzt und wie es bei Dancing Stars weiter geht, erzählt Haider in TV-AUSTRIA:

TV-AUSTRIA: Seit Dienstag stehen Sie auf der Musical-Bühne – können Sie Ihre Erfahrung aus Dancing Stars gut nützen?
Alfons Haider: Im Stück gibt es eine sichere Pointe. Ich sage: "Ja, ich kann nicht tanzen!" Das ist immer ein Brüller beim Publikum. Und Gott sei Dank muss ich dieses Mal auch nur minimal tanzen.

TV-AUSTRIA: Können Sie es noch?
Haider: Ja, ich bin noch trittsicher. Für die Starnacht am Samstag musste ich das erste Mal seit einem Monat wieder mit Vadim proben. Denn wir planen eine Überraschung. Er tritt mit seiner Freundin Katrin (tanzte mit D. Chmelar
Anm.)
auf und wir haben uns etwas Lustiges überlegt. Das wird wieder eine tolle Show!

TV-AUSTRIA: Rippenbruch, Bandscheiben-Probleme – wie geht es Ihnen heute?
Haider: Nach Abbruch des Trainings hat der Körper noch lauter geschrien. Es hat alles weh getan. Ich habe mittlerweile festgestellt, wenn man sich weniger bewegt, dann ist das auch nicht gut. Aber es geht schon. Ab 40 spürt man sowieso jeden Knochen (lacht).

TV-AUSTRIA: Haben Sie noch Kontakt mit den anderen?
Haider: Astrid ist auf Tour, die Meisi wieder in Salzburg – leider haben wir uns ein wenig aus den Augen verloren. Aber es ist ein Treffen geplant. Ich werde alle zu einer Vorstellung nach Stockerau einladen.

TV-AUSTRIA: Dagmar Koller und Niki Lauda äußerten sich kritisch über Ihren Männertanz. Gab es je eine Aussprache?
Haider: Wer? Nein, das muss wirklich nicht sein ...

TV-AUSTRIA: Es soll eine neue Staffel Dancing Stars geben. Wissen Sie davon?
Haider: Soviel ich informiert bin, startet die nächste Staffel im Frühjahr 2012.

TV-AUSTRIA: Sie moderieren?
Haider: Ich vermute! Denn außer Kamerakind war ich in der Show schon alles (lacht).